Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mandel-Rosinen-Cous Cous

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Mandel-Rosinen-Cous Cous
Kategorien: Garnele, Grieß
     Menge: 1 Rezept
 
================================= S===================================
      1     Glas  Multi-Vitamin-Saft
                  Scampi- oder 
                  -- Garnelenschal
      1           Lorbeerblatt
      1           Wacholderbeere
      1           Nelke
      1           Kardamomkapsel
      1           Knoblauchzehe; angedrückt
    1/2           Vanilleschote; angeritzt
      1           Zwiebel; grob gehackt
      1     Teel. Gelbwurzpulver (Kurkuma)
    1/3    Stück  Butter
      1   Schuss  Gutes Olivenöl
    1/2     Teel. ; Salz
 
===================== BESONDERS CRE===================================
    300    Gramm  Couscous
     80    Gramm  Gemahlene Mandeln
      1 Handvoll  Rosinen
 
======================== GARNELEN ====================================
     12    mittl. Garnelen oder Scampi; 
                  -- geschält bis auf das
                  -- Schwanzende
      1     Zehe  Knoblauch; feine Scheibchen
      1           Zwiebel; fein gewürfelt
      1           Chili; fein gehackt, wenn 
                  -- Ihre Kinder das mögen#
      1           Zucchino; längs geviertelt, 
                  -- entkernt und in
                  -- Streifen geschnitten
      4   Scheib. Bacon; fein gewürfelt
    1/2     Bund  Minze; gezupft; in feine 
                  -- Streifen geschnitten
      1           Zitrone; den Saft
 
===============================Que====================================
 
 Aus diesen Zutaten und 200 ml Wasser kochen Sie einen Sud, den Sie
dann durch ein Sieb über den Couscous in eine große Schüssel gießen und
mit einem Teller abgedeckt gar ziehen lassen.
 Jetzt in einem Wok oder einer großen heißen Pfanne den Speck auslassen
und die Garnelen, Zwiebeln, Knoblauch und zum Schluss die Zucchini
zugeben. Alles gut durchschwenken und mit Salz, Pfeffer, Chili, Minze
und Zitronensaft abschmecken.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum