Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mandel-Pinien-Tartaleta mit frisch und fruchtigem Sangriaeis

4 Portionen

Sangriaeis

  • 0.7 l Rotwein
  • 2 cl Orangenlikör
  • 0.1 l Pfirsichsaft
  • 100 g Butter
  • 2 Orangen, unbehandelt
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • Salz

Mandel-Pinien-Tartaleta

  • 200 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 5 Eier
  • 1 EL Milch
  • 150 g Mandeln, ungeschält
  • 4 EL Kräuterlikör
  • 2 Zitronen, unbehandelt
  • 50 g Pinienkerne
  • Salz
  • Fett für die Springform
  • Puderzucker
  • Pfirsiche
  • Orangen

REF

  • - Lanz kocht # Viva España,
  • - 10. Oktober 2008, von
  • - Horst Lichter und Lothar
  • - Darjes. Erfasst von
  • - Michael H. Braun

Sangriaeis Die Eismaschine vorkühlen. Den Rotwein auf mehr als die Hälfte einreduzieren lassen und heiß in einen großen Mixer geben und den Mixer anschalten. Die Schale der Orangen und der Zitrone abreiben. Den Saft der Orangen, den Saft einer halben Zitrone und den Zucker im Mixbetrieb zu dem Wein geben. Orangenlikör und Pfirsichsaft dazugeben. Die Butter nach und nach in den laufenden Mixer geben, dann die Eigelbe hinzufügen.

Die heiße Masse in die vorgekühlte Eismaschine geben und abfrieren. Mit Salz abschmecken.

Mandel-Pinien-Tartaleta Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Mehl, 50 Gramm Zucker, Butter, ein Ei und Milch zu einem Mürbeteig kneten und 30 Minuten im Kühlschrank liegen lassen.

Die Mandeln mit einem Messerstern zermahlen. Die restlichen Eier trennen und aus dem Eiweiß mit einer Prise Salz einen festen Schaum schlagen.

Die Schale der Zitronen abreiben. Eigelb mit 100 Gramm Zucker schaumig schlagen und die Mandeln, Kräuterlikör und Schale der Zitronen dazugeben.

Die Form einfetten und den Teig einlegen. Die Mandelmasse auf den Teig glatt verstreichen und mit den Pinienkernen bestreuen. Die Form auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zusammen mit dem Sangria-Eis, Pfirsichen und Orangen anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Stichworte: Dessert, Kuchen, Spanien

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum