Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Malaysisches Reisfleisch

4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Rindfleisch (Hüfte)
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 300 g gekochter Reis
  • 2 EL Rosinen
  • 1/8 l Brühe
  • 1 EL Curry
  • 5 EL Sojasoße
  • 2 TL Sambal Oelek
  • einige Spritzer Tabasco
  • Salz
  • 2 Eier
  • Salz
  • 10 g Butter

Fleisch in schmale Streifen schneiden. Öl erhitzen, Fleisch darin anbraten. Knoblauchzehen auspressen, Zwiebel in Würfel schneiden, beides zum Fleisch geben und 1 Minute bräunen. Reis hinzufügen, 3 bis 4 Minuten anbraten. Rosinen und Brühe dazugeben. Reisfleisch mit Curry, Sojasoße, Sambal Oelek, Tabasco und Salz würzen. Eier mit Salz verquirlen. Butter erhitzen, Eimasse darin stocken lassen.

Eimasse in Streifen schneiden und unter das Reisfleisch heben.

Stichworte: Fleischgericht, P4, Reisgericht, Rindfleisch, Scharf
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum