Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Makrelenterrine mit Orangen

4 Portionen

Zutaten

  • 4 Makrelen
  • 2 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 2 Lauchstangen (nur das Weiße)
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bleichsellerie
  • 1 Paprikaschote
  • 2 cl Anisschaps (Pernod, Ricard)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/3 l trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Gewürznelken
  • 1 Zimt (Stück)
  • 10 g Safran
  • Öl ; für die Form

Die Fische ausnehmen, gut unter Fließwasser aus- und abspülen.

Trokentupfen. Enthäuten und das Fleisch vorsichtig von den Gräten lösen.

Orangen und Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Entkernen.

Alle Gemüse säubern (Tomaten überbrühen und häuten) und in kleine Scheiben oder Würfelchen schneiden.

Nun die Gemüse mit den Gewürzen in einen Topf geben, mit Anisschnaps, Öl und Wein bedecken und 10 Minuten bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Danach abkühlen lassen.

Eine irdene oder feuerfeste Form einölen. Zunächst eine Schicht Gemüse hineingeben, darauf die Hälfte der Fischstücke, leicht gewürzt, darüber wieder eine Gemüseschicht, nochmals Fischstücke, darüber eine dritte Lage Gemüse. mit Orangen- und Zitronenscheiben bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 220-230 Grad 15-20 Minuten garen lassen. Schmeckt heißt ebensogut wie kalt und kann im Kühlschrank eine Woche lang aufgehoben werden.

Weinvorschlag: Derselbe Wein, der zur Zubereitung verwendet wurde - trockener, blumiger und leichter Sancerre, Pouilly-sur- Loire, Muscadet (evtl. von den Côteaux de la Loire).

Stichworte: Fisch, Frankreich
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum