Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bandnudeln mit Lachs und Lauch

Zutaten

  • 400 g Bandnudeln
  • 3 Stangen Lauch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Pflanzenöl
  • Salz
  • 500 g Lachsfilet
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bd. Dill
  • 1 TL Butter
  • 3 EL Mehl
  • Paprikapulver

Vom Lauch den dunkelgrünen Teil wegschneiden. Übrigen Lauch längs halbieren, gründlich waschen, abtropfen lassen und in Stücke entsprechend der Nudellänge schneiden. In einer Pfanne im heißen Öl ca. 5 Minuten dünsten und mit Sahne ablöschen. Den Lauch darin 10 Minuten köcheln lasen. Nudeln mit Öl in 4 Liter kochendem Salzwasser in 8 - 10 Minuten bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Lachsfilets in wenig Mehl und Paprikapulver wenden und in einer beschichteten Pfanne in Butter anbraten. In Stücke teilen. Mit Pfeffer abschmecken. Nudeln und Lauch-Sahne-Sauce zugeben und mit fein gehacktem Dill servieren.

Tipps: Genießer-Tipp: Nehmen Sie statt Sahne Crème fraîche. So wird die Sauce geschmeidiger. Gesundheits-Tipp: Schneiden Sie die dunkelgrünen Lauchteile sehr fein und geben Sie etwas davon mit in die Sahnesauce. Die dunkelgrünen Lauchenden enthalten viel Beta-Karotin, das den Körper vor Schäden durch Umweltgifte oder UV- Strahlen schützt.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
771 kcal
3229 kJoule
Eiweiß: 40 Gramm
Fett: 31 Gramm
Kohlenhydrate: 73 Gramm
Stichworte: Bandnudel, Fisch, Lachs, Lauch, Nudel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum