Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Makrele, mit Trauben gefüllt

4 Portionen

Zutaten

  • 4 Makrelen; ausgenommen
  • 500 g Kernlose Weintrauben
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Früher verwendeten die Indianerinnen aus der Südostküste der heutigen Vereinigten Staaten für dieses ungewöhnliche Gericht mit dem angenehm fruchtigen Geschmack wildwachsende Trauben.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine große feuerfeste Form mit Aluminiumfolie auskleiden und die vorbereiteten Makrelen hineinlegen. Die Fische mit den Weintrauben füllen, ein Stückchen Butter ebenfalls hineinlegen. Die gefüllte Makrelen nun mit einem zweiten Stück Aluminiumfolie bedecken, die beiden Folien dann an den Kanten verschließen.

Eine halbe Stunde garen, dann die obere Aluminiumfolie abnehmen, die Fische mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem austretenden Saft übergießen. Die Aluminiumfolie wieder darüber legen, verschließen und noch eine Viertelstunde garen.

Die Makrelen mit dem Saft nochmals übergießen, sofort servieren.

Dazu: Süßkartoffeln oder Wildreis.

Stichworte: Fisch, Makrele, Salzwasser, Weintraube
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum