Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Makkaroni mit Zwiebelsoße

4 Personen

Zutaten

  • 400 g Makkaroni
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 6 Zwiebeln
  • 3 Eidotter
  • 1 EL Milch
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz

Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln dünsten, bis sie weich sind. Salzen und mit einer Tasse warmes Wasser begießen. Weiter auf niedriger Stufe 30 Minuten garen, dabei, wenn nötig, noch mehr warmes Wasser zugeben.

Eidotter in der Milch verquirlen. Pfanne mit den Zwiebeln vom Herd nehmen und die verquirlten Dotter zugeben. Umrühren bis eine glatte Soße entsteht.

In einem Topf reichlich Wasser aufkochen und salzen. Nudeln al dente garen und abgießen. Die Makkaroni in eine Form geben und mit der vorbereiteten Soße vermischen. Mit Parmesan bestreuen, umrühren und gleich servieren.

Empfohlener Wein Giro bianco
Garzeit: 45 Minuten
Vorbereitung: 10 Minuten
Stichworte: Italien, Makkaroni, Nudel, P4, Zwiebel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum