Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Maisroulade auf Tomatencoulis

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Maisroulade auf Tomatencoulis
Kategorien: Mais, Vorspeise
     Menge: 8 -10 Personen
 
      1  geh. TL  Bratbutter
    150    Gramm  Herbstrüben (die weißen!) 
                  -- oder Kohlrabi, geschält
    100       ml  Wasser
     60    Gramm  Lauch fein geschnitten
      1           Zweiglein Majoran oder 
                  -- Rosmarin
      1           Knoblauchzehe, gepresst
                  Pfeffer
    125    Gramm  Mittelfeiner Maisgrieß
    500       ml  Gemüsebouillon ca.
      1           Lorbeerblatt
                  Salz
     30    Gramm  Bergkäse oder Appenzeller, 
                  -- fein gewürfelt
 
============================FÜR DIE===================================
      2     Essl. Olivenöl
      1    klein. Zwiebel, gehackt
      1           Knoblauchzehe, gehackt
    250    Gramm  Pelati aus dem Glas
      2     Essl. Wasser; bis 1/2 mehr
      1      Msp. Vollrohrzucker
      1      Msp. Chili
                  Meersalz, Pfeffer aus der 
                  -- Mühle
 
=======================ERFASST AM 0===================================
                  R. Liebhauser Aus einer 
                  -- Radiosendung von DRS1
 
===============================Que====================================
 
Herbstrüben oder Kohlrabi in ca. halbzentimetergroße Würfelchen
schneiden. Herbstrübenwürfel im heißen Butterschmalz kurz anschwitzen,
mit Wasser ablöschen. Meersalz beifügen, aufkochen und bei mittlerer
Hitze 4 Minuten garen. Rosmarin, Knoblauch, Pfeffer beifügen, Lauch 2
Minute kurz mitgaren, abschmecken. Beiseite stellen. Bouillon mit
Maisgrieß aufkochen, Lorbeerblatt dazugeben, 15-20 Minuten kochen.
Immer wieder gut umrühren. Lorbeerblatt entfernen, Maisgrieß ca. 0, 4
cm dick, rechteckig auf ein Backpapier ausstreichen. Kurz etwas fest
werden lassen. Auf den noch nicht ganz erkalteten Maisgrieß Gemüse- und
Käsewürfel verteilen. Mithilfe des Backpapiers die Roulade sorgfältig
aufrollen, 1 Stunde ganz erkalten lassen. Für die Sauce Zwiebeln und
Knoblauch im heißen Olivenöl anschwitzen. Pelati dazugeben, mit dem
Wasser das Glas ausspülen, aufkochen und die Gewürze beifügen. Die
Sauce bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 200
Grad vorheizen, Roulade in 1, 2 cm dicke Scheiben schnei den, auf ein
Backblech legen und im Ofen 5 Minuten backen. Rouladenscheiben auf
Tomatensauce servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum