Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mais-Wurst-Kroketten

16 Stück

Zutaten

  • 1 l Fleischbouillon
  • 1 Pkg. Mais (240 g)
  • 2 EL Margarine oder Butter
  • 80 g geriebener Sbrinz oder Parmesan
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 6 EL Mehl
  • 2 Eier, verklopft
  • 16 Chiliwürstchen
  • Salzwasser

Tomatensauce

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 TL Basilikum, gehackt
  • 1 Bd. Petersilie, gehackt
  • 1 Dos. gewürfelte Pelati (ca. 400 g)
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • geriebener Sbrinz oder Parmesan, nach Belieben

Den Mais nach Gebrauchsanweisung zubereiten. Den feuchten Brei vom Feuer nehmen. Margarine oder Butter und Reibkäse druntermischen, würzen und Mehl zugeben, etwas auskühlen lassen. Dann die Eier unter den Mais mischen.

Für die Sauce Zwiebeln und Kräuter im warmen Öl andämpfen, Pelati mitdämpfen, würzen. Bouillon zugeben und die Flüssigkeit ca. 15 Minuten einköcheln lassen.

Den Maisbrei in 16 Portionen teilen. 3/4 jeder Maisportion in die befeuchtete, gewölbte Handfläche geben, ein Chiliwürstchen eindrücken. Mit dem restlichen Maisviertel bedecken. Von Hand zu Kroketten formen.

Die Maiskroketten im knapp kochenden Salzwasser portionenweise ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen. Herausnehmen, anrichten, nach Belieben geriebenen Käse drüberstreuen, warm stellen. Die Sauce dazu servieren.

Stichworte: Mais, Wurst
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum