Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Magronen-Schinken-Pie

1 Backblech von ca. 30 cm O, mit Backpapier belegt

Zutaten

  • 200 g Teigwaren (z. B. Magronen)
  • Salzwasser, siedend
  • 1 EL Öl der getrockneten Tomaten in Öl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 8 Blätter Salbei, in feinen Streifen
  • 80 g getrocknete Tomaten in Öl,
  • abgetropft, in ca. 1 cm breiten Streifen
  • 200 g Champignons, in Scheiben

Guss

  • 2 dl Kaffeerahm
  • 1 dl Milch
  • 3 Eier
  • 1 Msp. Muskat
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 8 Tranchen Schinken (ca. 240 g)

Teigwaren al dente kochen, abtropfen.

Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Salbei andämpfen, Tomaten und Champignons beigeben, kurz mitdämpfen. Etwas abkühlen. Mit den Teigwaren mischen.

Guss: Alle Zutaten für den Guss verrühren, würzen.

Teigwaren auf dem vorbereiteten Blech verteilen, Guss darübergießen. Schinken ca. 1 cm über den Blechrand ragend ziegelartig auf die Füllung legen.

Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Mit Alufolie bedecken und ca. 15 Min. fertig backen.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 35 Min.
484 kcal
2024 kJoule
Eiweiß: 28 Gramm
Fett: 23 Gramm
Kohlenhydrate: 41 Gramm
Stichworte: März, Nudel, Pie, Schinken
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum