Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Madras-Curry

Zutaten

  • 1 kg Rinderragout,
  • 20 g Koriander (gemahlen),
  • 4 TL Kreuzkümmel (gemahlen),
  • 1 TL Senfpulver,
  • 1/2 TL Pfefferkörner (grob gemahlen),
  • Salz,
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst),
  • 1 klein. Stück Ingwer (frisch gerieben),
  • 2 EL Weißweinessig,
  • 1 EL Butterfett,
  • 1 Zwiebel (fein gehackt),
  • 60 g Tomatenpüree,
  • 250 g Fleischbrühe

Die Gewürze, Ingwer und Knoblauch in einer Schüssel gut vermischen, Essig dazurühren und zu einer Paste verarbeiten.

Im heißen Butterfett Zwiebeln glasig dünsten. Die Gewürzpaste dazumischen und 1 Minute köcheln lassen. Das Fleisch beigeben und unter Rühren mitkochen lassen bis es mit der Gewürzpaste überzogen ist. Tomatenpüree mit der Fleischbrühe vermischen und über das Fleisch geben. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen bis das Fleisch weich ist.

Stichworte: Curry, Fleisch, Ragout, Rind
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum