Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mache a l'Auvergnate (Feldsalat nach Art der Auvergne)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Mache a l'Auvergnate (Feldsalat nach Art der Auvergne)
Kategorien: Feldsalat, P8, Salat
     Menge: 8 Portionen
 
===============================Zuta===================================
    250    Gramm  Feldsalat
     80    Gramm  Edelpilzkäse (am besten 
                  -- Bleu d'Auvergne)
    100    Gramm  Knollensellerie
    100    Gramm  Rote Bete (roh)
    1/2    Tasse  Walnusskerne
      2           Echalotes
                  (Schalotten; zur Not gehen 
                  -- auch kleine Zwiebeln)
                  Salz
                  Pfeffer
 
===========================Für die====================================
      8     Essl. Walnussöl
      3     Essl. Weissweinessig
                  wenig Salz
                  Pfeffer aus der Mühle
 
===============================Que====================================
 
Feldsalat putzen, waschen (mehrmals wegen des vielen Sandes!!!) und
schleudern Die rohen Rote-Bete- Knollen schälen und in Würfel schneiden
(Vorsicht: Sie färben intensiv und nachhaltig rot -> kein Holzbrett,
ggf. Einmalhandschuhe...) Sellerie putzen und grob raspeln. Echalotes
schälen und fein hacken.
Die Hälfte der Walnüsse hacken. In einer Schüssel Essig mit Salz und
Pfeffer mischen, nach und nach das Öl unterschlagen.
Käse in die Sauce bröckeln, mit einer Gabel zerdrücken.
Gehackte Nüsse in die Soße geben, alles gut mischen.
Feldsalat, Sellerie, Rote Bete, Echalotes auf eine Servierplatte oder
Schüssel legen. mit den übrigen, ganz gebliebenen Walnüssen dekorieren
Sauce getrennt servieren NB: kann ganz gut vorbereitet werden, da er
sich getrennt von der Sauce gut hält!  
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum