Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Locra de Papas (Kartoffelsuppe)

8 Portionen

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 1 grüne Paprikaschote (200 g)
  • 150 g Zwiebeln (klein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • (durchgepresst)
  • 3 Öl
  • Salt
  • 300 g Tomaten
  • 200 g Maiskörner
  • 150 g Bel-Päse-Käse
  • 125 ml Schlagsahne
  • Cayennepfeffer
  • 1 reife Avocado (250 g)
  • 1 rote Paprikaschote

Kartoffeln waschen und schälen. Die Hälfte klein würfeln, die restlichen in dünne Scheiben schneiden, in kaltes Wasser legen. Grüne Paprika putzen und klein würfeln.

Zwiebeln, Knoblauch, grüne Paprika- und Kartoffelwürfel im Öl andünsten.

Mit 1 l Wasser auffüllen, salzen und im geschlossenen Topf bei milder Hitze 1/2 Stunde garen.

Inzwischen die Tomaten häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.

Maiskörner in ein Sieb geben, kurz abbrausen und abtropfen lassen.

Käse zum gegarten Kartoffelgemisch geben und mit dem Schneidstab des Handrührers fein pürieren.

Die rohen Kartoffelscheiben in 1/2 l leicht gesalzenem Wasser im geschlossenen Topf bissfest garen. Das pürierte Kartoffelgemisch, die Maiskörner und die Sahne daruntermischen. Suppe erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Tomatenwürfel einrühren.

Kurz vor dem Servieren die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen, die Avocadohälften in Spalten schneiden. Rote Paprika putzen und in Spalten schneiden.

Die Suppe zum Servieren portionsweise mit Avocado- und roten Paprikaspalten dekorieren.

Zubzeit 70
Stichworte: Ecuador, Gemüse, Kartoffeln, Suppen
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum