Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Linzertorte

1 Springform von 24 cm O

Teig

  • 250 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen
  • 1/2 Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 1 EL Kirsch
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 200 g Quittenmarmelade
  • Quittengelee
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

Margarine weichrühren, Zucker und Eier beifügen, rühren, bis die Masse hell ist, dann die übrigen Zutaten darunterrühren. Zuletzt das Mehl dazusieben und alles gut mischen. Knapp 2/3 der Masse auf dem Boden der Form verteilen, glattstreichen. Dem restlichen Teig noch etwas Mehl zufügen. Wenig Teig für die Verzierung beiseite stellen, aus dem Rest eine ca. 1 1/2 cm dicke Rolle formen und als Rand in die Springform legen, mit einer Gabel verzieren. Die Quittenmarmelade (evtl. vorher leicht erwärmen, bis sie streichfähig ist) einfüllen und glattstreichen.

Den restlichen Teig auswallen, in Streifen schneiden und als Gitter über die Torte verteilen. Mit Eigelb bepinseln.

Vor dem Backen nach Möglichkeit 1/2 Stunde kühl stellen.

Backen: Ca. 40 Minuten auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Tipp: Nach dem Backen die Teigzwischenräume mit erwärmtem Quittengelee auffüllen, so glänzt die Torte verführerisch.

Stichworte: Quitte, Torte
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum