Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

After-Eight-Parfait mit Ananaskompott

Zutaten

  • 1 Vanilleschoten
  • 170 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 1 Zitrone
  • 100 g After-Eight-Blättchen
  • 400 ml Sahne
  • 2 Eiweiß

Ananaskompott:

  • 60 g Zucker
  • 200 ml Weißwein
  • 50 ml Limettensaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Ananas
  • 1 Granatapfel

Vanillemark aus der Schote kratzen und mit 1/8 1 Wasser und 125g Zucker aufkochen. Schote entfernen, und die Mischung mit den Eigelben im Wasserbad schaumig aufschlagen. Die Zitronenschale abreiben, die After- Eight-Plättchen grob zerschneiden und einfrieren.

Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiß steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen.

Zitronenschale und After-Eight-Stücke unter die Eigelbmasse geben, dann die Sahne und das Eiweiß unterheben. Die Masse in eine Form füllen und gefrieren lassen. Für das Kompott den Zucker karamellisieren lassen und mit Weißwein und Limettensaft ablöschen. Einkochen lassen und bei Bedarf mit der Stärke andicken.

Die Ananas putzen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und in den Sud geben. Den Granatapfel aufbrechen und die Kerne entfernen. Das Parfait portionieren, mit den Granatapfelkernen bestreuen und mit dem Kompott zusammen servieren.

Menü: - Überbackene Birnenscheiben mit Rucola - Selleriesuppe mit Tunfisch-Tatar - Petersilienmousse mit Tomaten-Chutney - Marinierte Wildschweinfilets mit Feigenrotkohl und Polentaknödel - After-Eight-Parfait mit Ananas

Stichworte: Ananas, Dessert, Eis, Parfait
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum