Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Linsenreis mit Dillsauce und Tofu

3 Portionen

Zutaten

  • 250 g Tofu
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Maiskeimöl
  • 100 g schwarze Linsen (Puy-Linsen)
  • 100 g Langkornreis
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 2 Bd. Dill
  • 200 g Crème fraîche
  • weißer Pfeffer

Den abgetropften Tofu in Scheiben schneiden, mit der Sojasauce beträufeln und zugedeckt 2 Stunden ziehen lassen.

Die Zwiebel fein hacken.

1 El. Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel, die Linsen und den Reis darin bei mittlerer Hitze anbraten.

Die Gemüsebrühe dazugießen, einmal aufkochen und den Linsenreis zugedeckt bei schwacher Hitze 35-45 Minuten garen, bis der Reis und die Linsen weich sind.

Inzwischen den Tofu in 1 El. Öl pro Seite 2 bis 3 Minuten braten, herausnehmen und auf vorgewärmten Tellern warm halten.

Den Sesam im restlichen Öl anrösten und über den Tofu streuen.

Den Dill fein hacken.

Die Brühe, die vom Linsenreis nicht aufgesogen worden ist, in einen anderen Topf umgießen.

Die Crème fraîche hinzufügen und alles bei starker Hitze unter Rühren auf etwa zwei Drittel einkochen lassen.

Die Sauce mit Pfeffer abschmecken. Den Dill daruntermischen.

Den Linsenreis neben dem Tofu anrichten und mit der Sauce überziehen.

Info: pro Portion 2300 kJ / 550 kcal; 21 g Eiweiß; 37 g Fett; 47 g Kohlenhydrate; 4 g Ballaststoffe

Stichworte: Linse, P3, Reis, Tofu, Vegetarisch
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum