Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Linsenauflauf mit Nüssen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 250 g rote Linsen
  • 25 g Weizenvollkornmehl
  • 1/2 l Wasser
  • 1 TL Instant-Gemüsebrühe
  • ;Salz
  • ;weißer Pfeffer, frisch
  • ;gemahlen
  • 1 TL getrocknetes Bohnenkraut
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 4 Eier
  • 50 g saure Sahne
  • 50 g gemahlene Nußkerne
  • 75 g Emmentaler Käse frisch
  • ;gerieben
  • ;für die Form: Butter

1. Die Zwiebel schälen, hacken und im erhitzten Öl glasig braten.

Die Linsen und das Mehl hinzufügen und einige Male umrühren.

Das Wasser unter weiterem Rühren langsam dazugießen. Die Linsen mit der Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen, einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Die Linsen lauwarm abkühlen lassen.

2. Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein zerkleinern. Die Eier trennen. Die Kräuter, die Eigelbe und die saure Sahne unter die Linsen mischen.

3. Die Eiweiße steif schlagen und auf die Linsen geben. Die Nüsse und den Käse mischen und darauf streuen. Alles vorsichtig mischen und darauf streuen. Alles vorsichtig mischen und in eine gefettete ofenfeste Form mit mittelhohem Rand geben.

4. Die Form auf den Rost (unten) in den kalten Backofen stellen.

Den Auflauf bei 180 Grad C. (Umluft 160 Grad C., Gas Stufe 2 - 2 1/2) etwa 45 Minuten backen.

Zubereitungszeit 1 Stunde 45 Minuten
Stichworte: Auflauf, Hülsenfrucht, Linse, Nuß, P4, Vegetarisch
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum