Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Linsen-Küchlein mit Paprikasauce

4 Portionen

Zutaten

  • 1 mittelgr. Zwiebel,
  • 10 g Butterschmalz
  • 150 g gelbe Linsen
  • 3/8 l Fleischbrühe (instant)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Maismehl
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Oregano

Sauce

  • 350 g rote Paprikaschoten
  • 10 g Butterschmalz
  • 1/2 TL Paprikapulver (süß)
  • 1 EL Schmand oder Crème fraîche.

Feingeschnittene Zwiebelwürfel in Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 glasig dünsten. Gewaschene Linsen zugeben, mit Fleischbrühe aufgießen, zum Kochen bringen und auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im geschlossenen Topf 25 Min.

weichkochen. Anschließend die abgekühlten Linsen mit dem Schnellmixstab des Handrührgerätes oder im Mixer pürieren.

Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken, in das Püree geben. Maismehl, Eigelb und Gewürze unterrühren. Mit bemehlten Händen acht handtellergroße Küchlein formen, in heißem Butterschmalz auf jeder Seite 2 - 3 Min. backen. Für die Sauce die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. 3 Streifen in Würfel schneiden, die übrigen im Fett andünsten, mit l/8 l Wasser ablöschen, garen. Mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer würzen, mit Schmand im Mixer pürieren. Sauce wieder kurz erhitzen, die Paprikawürfel dazugeben, zu den heißen Linsenküchlein servieren.

Stichworte: Gemüse, Linse, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum