Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Linsen-Eintopf mit Kochwurst

4 Portionen

Zutaten

  • 140 g Kleine Linsen
  • 1 l Räucher- oder Geflügelfond
  • 30 g Butter
  • 50 g Geräucherter Speck
  • 50 g Zwiebeln
  • 40 g Lauch
  • 40 g Sellerie
  • 30 g Wurzeln
  • 40 g Tomatenmark
  • 20 g Weißwein-Essig
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer & Salz

FÜR DIE EINLAGE

  • 4 Kochwürste
  • 1/4 Bd. Schnittlauch
  • 2 Scheib. Toastbrot
  • 10 g Butter

Linsen nach Möglichkeit einen halben Tag vorher einweichen. Zwiebeln pellen und in mittelfeine Würfel schneiden. Sellerie, Wurzeln, Lauch schälen und in sechs mal sechs Millimeter große Stücke schneiden.

Speck in feine Würfel schneiden (alternativ: Speckschwarte im Ganzen mitkochen).

Zwiebel- und Speckwürfel in Butter anschwitzen. Linsen, Tomatenmark und Lorbeerblatt dazugeben. Mit dem Räucher- oder Geflügelfond auffüllen. Das Ganze zugedeckt etwa eine Stunde gar kochen. 20 Minuten bevor die Linsen gar sind, die Gemüsewürfel dazugeben und mitkochen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Einlage: Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Kochwurst schräg in Scheiben schneiden. Toastbrot entrinden, würfeln und in einer Pfanne mit Butter goldgelb rösten. Kochwurst in die Suppe geben und circa acht Minuten mitgaren. Aufkochen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Linsen-Eintopf auf tiefe Teller verteilen. Kochwurst-Scheiben auflegen. Mit den Schnittlauch-Röllchen und krossen Croutons garnieren.

Stichworte: Fleisch, Linse, Wurst
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum