Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Limoncello-Prussiens

12 Stück

Süßer Hefeteig

  • 300 g Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 1/2 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
  • 25 g Butter, weich
  • 1 dl Milch
  • 1 Ei, verklopft

Füllung

  • 4 EL Zitronenlikör (z. B. Limoncello; siehe Tipp)
  • 4 EL Zucker
  • 100 g Pinienkerne, fein gehackt
  • 2 EL Zitronenmelissenblätter, fein geschnitten
  • 1 EL Pinienkerne, grob gehackt
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 1/2 EL Wasser
  • 4 EL Puderzucker

Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei darunter mischen, zu einem weichen,glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dick rechteckig auswallen. Zitronenlikör mit dem Zucker verrühren, Teigboden damit bestreichen. Pinienkerne und Melisse darauf verteilen. Schmalseiten bis zur Mitte hin aufrollen, ca. 10 Min. kühl stellen.

In ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Pinienkerne darüber streuen.

Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Zitronensaft, Wasser und Puderzucker verrühren, die Prussiens damit bestreichen, auf einem Gitter auskühlen.

Tipp: statt Zitronenlikör und Zucker 5 El Zitronensirup verwenden.

Backen: ca. 15 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Vor- und zubereiten: ca.45 Min.
223 kcal
932 kJoule
Eiweiß: 6 Gramm
Fett: 7 Gramm
Kohlenhydrate: 31 Gramm
Stichworte: Gebäck, Hefeteig, Mai
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum