Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ligurisches Cappon Magro

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Ligurisches Cappon Magro
Kategorien: Italien, Krabbe, Meeresfrucht, Muschel, P6, Vorspeise
     Menge: 6 Personen
 
     12           Krabben
      3           Anschovisfilets
      2    klein. Hummer
     12           Miesmuscheln
     12           Venusmuscheln
      1           Blumenkohl
      4           Artischocken
      2           Möhren
      1           Staudensellerie
                  Knoblauch
      1     Essl. gehackte Petersilie
     50    Gramm  Pinienkerne
      5           Oliven
      6           Eier
      1     Essl. Kapern
      2           Brötchen (entrindet)
                  Öl
                  Essig
      1           unbeh. Zitrone
      6   Scheib. trockenes Weißbrot
                  Salz
 
===============================Que====================================
 
Brotscheiben mit einer abgezogenen Knoblauchzehe einreihen, in eine
große Salatschüssel geben, mit Wasser und Essig beträufeln. Entrindetes
Brot in etwas Essig einweichen.
 Die Hummer garen, aus der Schale lösen, abkühlen lassen und in
Scheiben schneiden. Mit etwas zerdrücktem Knoblauch, Zitronensaft und
Salz anmachen.
 Blumenkohl, Sellerie und Möhren abwaschen, putzen und weich kochen.
Artischocken vierteln und separat kochen.
Eier hart kochen und ebenfalls vierteln. Krabben 4 Minuten in der
Kochflüssigkeit der Hummer garen. Die geschlossenen Muscheln in viel
Wasser waschen und in einer Pfanne zugedeckt garen, bis sich die
Schalen weit geöffnet haben.
Gekochtes Gemüse abgießen und klein schneiden. Blumenkohlröschen
abtrennen und alles mit Öl, Essig und Salz anmachen.
 Für die Soße Anschovisfilets, eine abgezogene Knoblauchzehe,
Pinienkerne, Kapern, Eigelb von zwei hart gekochten Eiern,
eingeweichtes und gut ausgedrücktes Brot, fein gehackte Oliven, eine
Prise Salz und Petersilie mischen. In eine Soßenschüssel geben.
 Alle Zutaten abwechselnd in die Salatschüssel schichten. Servieren und
dazu Soße reichen.
:Zusatz         : 
:               : Kochzeit
:               : 40 Minuten
:               : Zubereitung
:               : 30 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum