Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Libanesischer Lammauflauf

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 groß. Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Bd. glatte Petersilie
  • 600 g Lammhackfleisch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 unbehandelten Zitrone, abgeriebene Schale von
  • 3 groß. Fleischtomaten
  • 1 klein. Dose geschälte Tomaten

Die Kartoffeln schälen, mit dem Gurkenhobel in sehr feine Scheiben schneiden und in 2 Esslöffeln Olivenöl unter stetem Wenden anbraten. Beiseite stellen.

Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Mit dem Knoblauch ebenso verfahren. Die Petersilie abbrausen, von den Stängeln zupfen und grob hacken. Alles gut mit dem Hackfleisch mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale kräftig würzen.

Das restliche Öl in eine Auflaufform geben, das Hackfleisch einfüllen und zugedeckt im auf 200°C vorgeheizten Backofen 30 Min. schmoren lassen.

Inzwischen die Tomaten überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden.

Das Hackfleisch aus dem Ofen nehmen. Die Kartoffeln darauf schichten. Die Dosentomaten samt Saft und 1/8 l Wasser darüber gießen. Mit den Tomatenscheiben belegen. Bei 250°C nochmals 40 Min. überbacken. Mit frischem Fladenbrot servieren.

Feinschmeckertipp: Anstatt Kartoffeln können auch Zucchini verwendet werden. Die Petersilie kann man durch frische Minze ersetzen.

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Std.
590 kcal
2480 kJoule
Stichworte: Eintopf, Fleisch, Lamm
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum