Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Leipziger Allerlei

Zutaten

  • 200 ml Kalbsfond (aus dem Glas)
  • 30 g Morcheln, getr.
  • 150 g Möhren, junge
  • 1 Kohlrabi (etwa 200 g)
  • 500 g Spargel, weißer
  • 150 g Zuckerschoten
  • beliebige Kräuter zum Dekorieren
  • 4 Schalotten
  • 50 g Krebs-Butter (Fertigprodukt)
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

1. Kalbsfond erhitzen und die Morcheln darin 2 Stunden einweichen. Gemüse putzen. Möhren, Kohlrabi und Spargel schälen. Spargelenden abschneiden. Spargel in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Möhren je nach Größe längs halbieren, Kohlrabi erst in Scheiben, dann in Stäbchen schneiden. Zuckerschoten waschen, eventuell schräg halbieren. Kräuter waschen und trockenschütteln. Morcheln abtropfen lassen und etwa die Hälfte davon in größere Stücke schneiden. Morchelfond durch einen Kaffeefilter gießen.

2. Schalotten abziehen, fein würfeln und in der Krebs-Butter andünsten. Spargel, Möhren und Kohlrabi darin 1 Minute dünsten. Morchelfond zu gießen und alles zugedeckt in 15-18 Minuten bißfest garen.

3. Zuckerschoten und Morcheln zugeben. Das Leipziger Allerlei noch 5 Minuten zugedeckt dünsten. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Kräutern garnieren.

Beilage: neue Kartoffeln

Pro Person ca. 240 kcal
Pro Person ca. 1010 kJoule
Stichworte: Gemüse, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum