Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Afrikanischer Pfeffertopf

4 Portionen

Brühe

  • 1 Poularde
  • 1 groß. Möhre
  • 1 Lauchstange
  • 5 Pfefferkörner, weiß
  • 5 Pimentkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Gewürznelken

Eintopf

  • 2 1/2 l Hühnerbrühe
  • 250 g Weißkohl
  • 4 groß. Möhren
  • 2 Lauchstangen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Dos. Tomatenmark
  • 1 TL Cayenne-Pfeffer
  • 300 g Erdnüsse, geschält

Beilage

  • 250 g Reis oder
  • Couscous

Poularde mit Wasser gut bedeckt in einem Topf zum Kochen bringen.

Schaum abschöpfen. Salz, Gewürze und das geputzte, geschnittene Gemüse zufügen. 35-40 Minuten kochen lassen.

Poularde herausnehmen, Hühnerbrühe durch ein Sieb geben.

Hühnerbrühe auf 2 1/2 l (bezogen auf 4 Personen) mit Wasser auffüllen. Geputztes, klein geschnittenes Gemüse, Gewürze und Tomatenmark zugeben. Leise ca. 30 Minuten köcheln lassen. Nüsse rösten und klein hacken, in die Suppe geben. Das Hühnerfleisch vom Knochen lösen, in die Suppe geben. Reis oder Couscous zubereiten.

Zum Servieren Reis oder Couscous in einen tiefen Teller geben, mit dem Eintopf aufgießen, bis eine dicke Mischung entsteht.

Stichworte: Eintopf, Geflügel, Gemüse, Hähnchen, Mandel, Nuss
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum