Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lauwarme Apfeltörtchen - Sformatini tiepidi di mele

12 Portionen

TÖRTCHEN

  • 250 ml Frische Sahne
  • 150 g Butter +
  • Butter für die Förmchen
  • 90 g Zucker +
  • 6 EL Zucker
  • 12 Scheib. Brioche-Brot
  • 3 Eier
  • 2 Geschälte, gewürfelte Äpfel

HIPPEN

  • 60 g Zucker
  • 40 g Geschälte Haselnüsse
  • 30 ml Sahne
  • 30 g Butter
  • 20 g Mandeln
  • 20 g Mehl

ZUBEREITUNG

  • - 50 Minuten

Törtchen 75 g Butter mit 6 Esslöffel Zucker aufkochen und diese Sauce in 12 gefettete tonnenförmige Förmchen (Fassungsvermögen 150 ml) füllen.

Darauf dann die Apfelwürfel verteilen. In einer Schüssel das zerkrümelte Brioche-Brot mit der Sahne, den Eiern, 75 g weicher Butter und 90 g Zucker verrühren. Diese Masse auch in die Förmchen füllen und diese dann in den Kühlschrank stellen.

Hippen In einem Topf Sahne, Zucker, Mehl, Butter, gehackte Mandeln und Haselnüsse geben und die Masse auf kleiner Flamme 4 Minuten kochen lassen. In 12 Portionen aufteilen und nacheinander jeweils kreisförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Bei 200°C im Ofen 2-3 Minuten backen. Die noch weichen Hippen aus dem Ofen nehmen (beim Erkalten werden sie knusprig).

Am Abend Die Törtchen bei 190°C 15 Minuten backen und lauwarm mit den Hippen servieren.

Stichworte: Apfel, Brot, Dessert, Italien, Milch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum