Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lauchsuppe

1 Keine Angabe

Gemüsebrühe

  • 1 klein. Sellerie
  • 1 klein. Lauchstange
  • 1 Petersilienwurzel (falls
  • -- erhältlich)
  • 2 Möhren
  • 1 klein. Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 EL frischer Ingwer
  • 7 schwarze Pfefferkörner
  • -- (mörsern oder aus der M
  • 1 TL grobes Meersalz (oder
  • -- normales Salz)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Olivenöl
  • 1.5 l Wasser
  • 1 Nelkenblüte
  • 5 Korianderkörner
  • 2 Kardamomschoten

Lauchsuppe

  • 1 dünne Stange Lauch
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 1 Handvoll Brennnesseln
  • 1 Prise Muskat

Gemüsebrühe: Alle Zutaten würfeln, den Lauch in Scheiben schneiden. Zuerst die 'harten' Gemüse in wenig Olivenöl leicht andünsten. Dann Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, das Salz, die Gewürze sowie den Ingwer dazu geben und mit dem Wasser ablöschen. Einmal aufkochen, dann eine Stunde ohne Kochen ziehen lassen.

Lauchsuppe: Den in dünne Scheiben geschnittenen Lauch kurz ohne Fett in der Pfanne 'anschmoren', damit sich leichte Röstaromen bilden, danach sofort mit der Brühe auffüllen. Die klein geschnittenen Brennnesseln zugeben und alles maximal zehn Minuten ziehen lassen. Danach salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Wer mag, streut gehackte Petersilie über die Suppe und gibt ein Stück Butter oder einen Esslöffel Sahne dazu.

Stichworte: Diabetiker, Lauch, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum