Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lauch-Zwiebelkuchen mit Nüssen

FUER DEN TEIG

  • 250 g Weizen, feingemahlen
  • 150 g Roggen, feingemahlen
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Spur Salz
  • 1/2 TL Majoran, getrocknet
  • 250 g Quark
  • 8 EL Milch
  • 1 Ei
  • 8 EL Öl

FUER DEN BELAG

  • 500 g Zwiebeln
  • 2 Lauchstangen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 40 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/8 l Brühe
  • 200 g Creme fraîche
  • 150 g Emmentaler gerieben
  • 4 Eier
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • 3 Thymian Zweige
  • Cayennepfeffer
  • 60 g Cashewnüsse

ERFASST DURCH PETER MESS

  • - Fido : 2:2487/3008.6
  • - Cooknet : 535:270/110

Teig zubereiten, gründlich verkneten und als Kugel geformt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, Lauch putzen, waschen und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln rösten, Lauch untermischen und glasig braten. Knoblauch dazugeben. mit der Gemüsebrühe ablöschen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Thymianblättchen, Cayennepfeffer dazugeben, abschmecken, so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen lassen.

Cashewnüsse grob hacken. Eier mit Creme Fraîche und der Hälfte des geriebenen Käses verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die gehackten Nüsse und den restlichen Käse unter die Zwiebel- Lauchmasse geben, Mischung auf dem Teig verteilen.

Eier-Käse-Mischung darüber gießen und mit Öl beträufeln.

Auf mittlerer Schiene etwa 35 Minuten hellbraun backen.

Heiß servieren.

Stichworte: Backen, Deftig, Kuchen, P1

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum