Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lauch-Zwiebel-Torte

6 Personen

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer

Für die Füllung:

  • 750 g weiße Teile vom Lauch
  • 500 g Zwiebeln
  • 75 g Butter
  • 2 Eier
  • 5 EL Sahne
  • 4 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Für Arbeitsfläche und Form:

  • 2 EL Mehl
  • 10 g Butter

1. Für die Füllung: Weiße Teile der Lauchstangen in dünne Scheiben schneiden und in ein Sieb geben. Unter kaltem, fließendem Wasser gründlich waschen. Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden.

2. Butter in einer großen Kasserolle zerlassen, Zwiebeln und Lauch zugeben. Umrühren, zudecken und bei mittlerer Hitze zehn Minuten garen, ab und zu umrühren.

3. Eier und Sahne verrühren und einen Eßlöffel voll zum Bestreichen zurücklegen. Mehl auf die Zwiebeln und den Lauch geben und mit einem Pfannenwender umrühren. Eiersahne unter raschem Rühren zugießen und vom Herd nehmen. Salzen und reichlich Pfeffer zugeben, abkühlen lassen.

4. Für den Teig: Mehl mit Salz und Pfeffer in eine Schüssel sieben, Butter in kleinen Stückchen zugeben und mit zwei Messern zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Eidotter leicht mit zwei Eßlöffeln Wasser verquirlen und zum Teig geben. Umrühren bis ein fester Teig entsteht, der sich von den Wänden der Schüssel löst. Teig in der Schüssel 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5. Eine Form (22 cm Durchmesser) einfetten. Backofen auf 200 °C vorheizen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig in zwei Portionen teilen (zwei Drittel und ein Drittel). Den größeren Teil mit dem Nudelholz ausrollen und in die Form geben. Gemüse einfüllen; restlichen Teig ausrollen, Rand anfeuchten und das Gemüse bedecken. Ränder zusammendrücken, ein kleines Loch in die Mitte der Torte stechen und mit einem Stück gerolltem Karton offenhalten.

6. Dekorative Motive aus den Teigresten schneiden. Oberfläche der Torte mit der beiseite gestellten Eiersahne bepinseln, Dekorationen auflegen und ebenfalls bestreichen. Im Ofen 50 Minuten goldgelb backen. Heiß oder kalt servieren.

Garzeit: 1 Stunde
Vorbereitung: 50 Minuten
Stichworte: Italien, Mehlspeise, P6
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum