Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Afrikanischer Hühnerreis

Zutaten

  • 300 g Vollreis
  • 5 dl Wasser
  • 1 dl Weißwein
  • 1 Zwiebel, mit Lorbeer und Nelke besteckt
  • 1 TL zerdrückte Pfefferkörner
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Curry
  • 1 Poulet, halbiert (800 g bis l kg)
  • 2 EL Margarine
  • 3 EL Pinienkerne
  • 2 Äpfel, ungeschält, in Stängeli geschnitten
  • 4 Feigen, in Streifen geschnitten
  • 3 EL Sultaninen, nach Belieben
  • 1 TL Kurkuma (Gelbwurz)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Joghurt nature (180 g), verrührt mit
  • 2 Esslöffeln Rahm oder Kaffeerahm

Reis mit Wasser, Weißwein, Zwiebel und Gewürzen aufkochen und die Poulethälften dazulegen. 10 Minuten kochen lassen, Hitze auf die kleinste Stufe reduzieren und zugedeckt 20-30 Minuten köcheln lassen. Das Poulet herausnehmen, häuten und das Heisch von den Knochen lösen und in Streifen schneiden, die Zwiebel entfernen. In einer weiten Pfanne die Margarine erhitzen, die Pinienkerne rösten, dann herausnehmen. Apfelstängeli, Feigen, Sultaninen und Gewürze andämpfen, das Pouletfleisch und den Reis beifügen, alles gut mischen und pikant abschmecken. Anrichten und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen. Das mit Rahm verrührte Joghurt dazu servieren.

Tipp: Apfelstängeli mit etwas Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht verfärben.

Stichworte: Eintopf, Geflügel, Huhn, Reis
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum