Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lasagne mit Tomaten, Ricotta und Auberginen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Lasagne mit Tomaten, Ricotta und Auberginen
Categories: Mehlspeisen, Nudeln
     Yield: 4 Personen
 
    200 g  getrocknete Eierlasagne
    300 g  Ricotta
      8 lg Tomaten
      2    Auberginen
      2 bn Lauchzwiebeln
      1    Möhre
      1    Sellerie
      1 bn Basilikumblätter
     50 ml Olivenöl
           Öl zum Braten
           Salz
           Pfeffer
 
1. Tomaten überbrühen, abziehen, aushöhlen und in kleine
Würfel schneiden.
 2. Ein Bund Lauchzwiebeln abziehen und klein schneiden. 50 ml Öl
in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebeln bei schwacher Hitze
anbraten. Dann die Tomaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze
kochen lassen, bis die Soße beginnt einzudicken. Salz, Pfeffer
und die zerkleinerten Basilikumblätter beimengen.
 3. Die Strünke der Auberginen entfernen, waschen, aber nicht
abziehen. Dann in Stücke schneiden. In einer Pfanne Öl
erhitzen und, wenn es heiß ist, die Auberginen darin braten.
Danach mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier
abtropfen lassen.
 4. Die restlichen Lauchzwiebeln abziehen und hacken. Die Möhre
schaben und in kleine Würfel schneiden. Die Fäden der
Selleriestange entfernen und die Stange ebenfalls in kleine Würfel
schneiden. Die drei Gemüse getrennt anbraten und am Ende zusammen
in eine Schüssel geben. Die Auberginen, Salz und Pfeffer
hinzugeben und umrühren.
 5. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, dann salzen.
Nacheinander wenige Nudelblätter ins Wasser eintauchen und al
dente abgießen. Auf einem Küchentuch trocknen lassen.
 6. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine feuerfeste Form mit
Backpapier auskleiden und eine Lage Nudeln auslegen. Mit etwas
Tomatensoße bedecken und einige Stückchen Ricotta
drauflegen. Dann einen Teil der Gemüsemischung und wieder einige
Stückchen Ricotta darauf verteilen. Auf diese Weise fortfahren,
bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Nun die Lasagne so lange in den
Ofen stellen, bis die Oberfläche goldbraun gebacken ist.
:Zusatz         : 
:               : Kochzeit:
:               : 1 Stunde 20 Minuten
:               : Vorbereitung:
:               : 50 Minuten
:Stichworte     : Aubergine, Auflauf, Italien, Lasagne, Nudel, P4
:               : Tomate
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 lg: groß

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum