Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksala

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksala
Kategorien: Einfach, Fleisch, Lamm
     Menge: 1 Rezept
 
      2           Lammlachse (Lammrücken
                  -- nicht Filet!)
                  Olivenöl
    100    Gramm  Geschälte Haselnüsse; ca.
     60    Gramm  Butter
    150    Gramm  Getrocknete Aprikosen
                  -- (evtl. mehr)
      2     Essl. Balsamicoessig
                  Salz und Pfeffer aus der
                  -- Mühle
                  Zucker
                  Evtl. Wasser
      1     Bund  Portulaksalat
      1     Bund  Sauerampfer
                  Parmesan
 
===============================Que====================================
                  Tim Mälzer - VOX - Schmeckt nicht
                  gibt's nicht
                  Gepostet von: Ilka Spieß
                  -- Erfasst *RK* 10.03.2004 von
                  -- Ilka Spieß
 
 Die Lammlachse mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit
Olivenöl sanft anbraten. Für ca. 6-7 Minuten bei 170 C° in den Ofen
geben. Herausnehmen und ruhen lassen.
 Die Haselnüsse ohne Fett in der Pfanne goldbraun rösten.
Anschließend die Butter hinzugeben und aufschäumen lassen. Die
Aprikosen klein schneiden und zu den Nüssen dazugeben. Mit
Balsamicoessig ablöschen.
 Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gegebenenfalls etwas Wasser
hinzufügen.
 Das Lamm wie Roastbeef dünn aufschneiden und auf einer Platte
verteilen.
 Portulaksalat und Sauerampfer waschen, trocknen und über das Fleisch
verteilen, dann die Aprikosen-Nuss Mischung darübergeben.
 Wer mag kann noch etwas Parmesan darüber reiben.
 : O-Titel   : Lammlachs mit Haselnüssen, Aprikose und Portulaksalat :
>           mit Sauerampfer
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum