Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammfleisch mit Kritharaki

4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Kritharaki
  • Olivenöl
  • Oregano
  • Tomatenmark
  • 1 Zitrone
  • 1 kg Lammkeule
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1/8 l Wasser (I)
  • 600 ml Wasser (Ii)
  • 1 groß. Zwiebel
  • Butter

Lammfleisch würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen. Fleisch hineingeben und im Backofen bei 200oC ca. 40 Minuten braten. Das heiße Wasser (I) zugießen, den Backofen auf 170oC herunterschalten und noch 1 Stunde zugedeckt braten. Das Fleisch herausnehmen, mit Butter und ganz wenig Brühe in einen Topf geben und zugedeckt weiter köcheln lassen.

Das kochende Wasser (Ii) in die Kasserolle geben, Tomatenmark, etwas Salz und die gehackte Zwiebel hinzufügen und umrühren. Kritharaki einstreuen und ohne Deckel bei 180oC garen. Gelegentlich umrühren.

Die Teigwaren sollten dann weich sein, die Flüssigkeit aufgenommen und eine leichte Kruste gebildet haben.

Bei Verwendung einer schönen Steingut-Kasserolle Kritharaki darin lassen, das Lammfleisch darauf verteilen und in der Kasserolle servieren.

Stichworte: Fleisch, Griechisch, Lamm, Nudel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum