Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammfilets im Filoteig mit würzigem Spitzkohl

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lammfilets im Filoteig mit würzigem Spitzkohl
Kategorien: Kohl, Lamm, Teig
     Menge: 1 Rezept
 
      8           Lammfilets
      1           Spitzkohl
      1           Schalotte
      1   Stange  Zitronengras
      1           Chilischote, frisch
      1           Chilischote , getrocknet
      1           Koriander (mit Stielen 
                  -- gehackt)
      3  Blätter  Filoteig
    1/2           Zitrone: Saft
    200       ml  Reiswein
      3           Sojasauce
    100    Gramm  Sahne
      1           Sesamöl
                  Öl zum Braten (Erdnussöl)
                  Salz
                  Pfeffer
 
======================Erfasst Am 05===================================
                  Petra Holzapfel Www
 
===============================Que====================================
 
Für die Marinade kochen Sie 1 dl Reiswein mit 2 El Sojasauce, 1/2 l
Wasser, der getrockneten Chilischote und dem in dünne Scheiben
geschnittenen Zitronengras etwa 5 Minuten und lassen danach auf
kleinster Stufe etwa 15 Minuten köcheln. Lassen Sie die Marinade
anschließend auskühlen.
 Die Lammfilets würzen Sie mit wenig Salz und Pfeffer und braten sie
dann von allen Seiten ganz kurz in heißem Öl an. Anschließend legen Sie
sie in eine Schüssel, bestreuen sie mit der Hälfte des gehackten
Korianders, beträufeln sie mit dem Zitronensaft und geben die
durchgeseihte Marinade darüber. Lassen Sie die Filets mindestens eine
Stunde in der Marinade ziehen.
 Die geschälte und in fein e Würfel geschnittene Schalotte braten Sie
in 2 El Öl mit 1 El Sesamöl glasig, geben dann den in Streifen
geschnittenen Spitzkohl und die entkernte und klein gehackte frische
Chilischote zu und schmoren unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten
weiter. Dann löschen Sie mir dem restlichen Reiswein und 1 El Sojasauce
ab und kochen weiter, bis fast die gesamte Flüssigkeit verkocht ist.
Nun geben Sie die Sahne und den restlichen gehackten Koriander zu und
schmoren so lange weiter, bis eine cremige Sauce entstanden ist.
Stellen Sie das Gemüse warm.
 Die Lammfilets nehmen Sie aus der Marinade, tupfen sie mit Küchenkrepp
trocken und rollen sie in etwa 20 cm breite Streifen Filoteig ein (am
besten gleich auf Backpapier). Bestreichen Sie den Teig mit der
Marinade und drehen dann die Enden zusammen.
Überflüssigen Teig schneiden Sie mit einem scharfen Messer ab.
Überbacken Sie die Filets auf Backpapier etwa 20 Minuten im 200 Grad
heißen Backofen. Nach etwa 10 Minuten bestreichen Sie den Teig noch
einmal mit der Marinade.
 Von Susi06 & Clubkoch@küche-genuss.de
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum