Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammcurry mit Zitrone

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Lammcurry mit Zitrone
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 4 Personen
 
    600 g  Lammfleisch aus der Keule
      1    unbehandelte Zitrone
      2    Zitronengras
      2    Zwiebeln
      2    Knoblauchzehen
      1    Sellerie
      4 tb Sonnenblumenöl
      1 ts gemahlener Ingwer
      1 ts Galgant
      2 ts brauner Zucker
           Salz
    250 g  Joghurt (10% Fett i. Tr.)
      2 tb Korianderblätter
 
Lammfleisch säubern und in 2 cm große Würfel schneiden.
Zitrone waschen und Schale in feinen Streifen abschneiden, Saft
auspressen. Zitronengrasstängel von harten Stiel- und Blattenden
befreien, zarte Stängel in feine Streifen schneiden.
Fleischwürfel mit Zitronensaft, -schale und Zitronengras zugedeckt
1 Stunde marinieren.
 Zwiebeln in Würfelchen schneiden, Knoblauch hacken.
Selleriestangen in kleine Streifen schneiden. Das Fleisch aus der
Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen, Marinade dabei auffangen.
 Öl im Wok erhitzen und Fleischwürfel darin unter Rühren
kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze zugeben und
braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Sellerie und den Rest der
Marinade unter das Fleisch rühren und mit anbraten. Alles mit
Zucker und Salz würzen.
 Jogurt unter das Curry rühren und das Gericht bei mittlerer Hitze
20-25 Minuten unter Rühren köcheln, bis das Fleisch gar ist.
Nach Bedarf etwas Wasser zugeben. Vor dem Servieren mit Salz und
gegebenenfalls etwas Zucker abschmecken und mit Korianderblättchen
bestreuen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : 30 Min.
:Stichworte     : Fleisch, Lamm, November, P4, Zitrone
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum