Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammbraten mit Oliven (7 Points)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lammbraten mit Oliven (7 Points)
Kategorien: ???
     Menge: 4 Portionen
 
      1           Zwiebel
     10           Oliven, grün, mit 
                  -- Paprikafüllung
      1     Essl. Pflanzenöl, (Olivenöl)
    500    Gramm  Lammfilet (roh)
      1    Prise  Salz
      1    Prise  Pfeffer
    600       ml  Fleischfond, jede Sorte
      1           Lorbeerblatt
      1           Zitrone, (Saft)
      4           Paprikaschoten, rot
    140    Gramm  Maismehl/Polenta, trocken
      1     Teel. Gemüsebrühe, Instant
    1/2 Handvoll  Kräuter, gemischt, gehackt
      2     Essl. Parmiggiano (Parmesan), 
                  -- gerieben
      1    Prise  Muskat, gerieben
      1     Teel. Essig, (Balsamico)
      1     Teel. Zucker, jede Sorte
      2     Essl. Saucenbinder (Instant), 
                  -- dunkel
 
===============================Que====================================
 
 Mittelmeer in Bestform: Versuchen Sie als Beilage statt Polenta
Kritharaki, eine griechische Nudelvariante.
 1. Zwiebel und Oliven klein schneiden. Olivenöl in einem Bräter
erhitzen, Fleisch salzen und pfeffern und darin rundherum anbraten,
Zwiebelwürfel und Oliven zufügen. 300 ml Fond angießen und Lorbeerblatt
zufügen. Im geschlossenen Topf ca. 30 Minuten schmoren, Fleisch dabei
mehrmals wenden.
 2. Restlichen Fond und Zitronensaft zum Fleisch geben und weitere 30
Minuten garen. Paprikaschoten in Streifen schneiden und die letzten 15
Minuten mitgaren. Polenta nach Packungsanweisung mit Gemüsebrühe
zubereiten. Kräuter und Parmesan unterrühren und Polenta mit Muskatnuss
und Pfeffer abschmecken.
 3. Braten herausnehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Sauce mit
Balsamicoessig und Zucker abschmecken und mit Saucenbinder binden.
Fleisch aufschneiden und mit Sauce und Polenta servieren.
 Schwierigkeitsgrad: mittel  Zubereitungszeit: 35 Minuten, Garzeit: 70
Minuten  Pro Portion: 7 Points
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum