Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachswürfelforellen In Kressesauce

2 Portionen

Zutaten

  • 400 g Lachsforellenfilet
  • 40 g Butter
  • 50 ml Noilly Prat
  • 50 ml Weißwein
  • 100 g Sahne
  • 2 Bd. Brunnenkresse
  • 1 Zitrone
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer

Erfasst Am 29.03.1999 Von

  • Ilka Spiess Ard-Buffet

Das Lachsforellenfilet kurz abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Danach die Haut vom Lachs abziehen. Das Filet in 3 x 3 cm große Würfel schneiden, die Schalotte fein würfeln.

In einer Pfanne in Butter die Schalottenwürfel andünsten, den Lachs zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen.

Wein, Noilly Prat und Sahne in die Pfanne geben, alles zugedeckt 6 Minuten dünsten lassen.

Den Fond abgießen und in einen Mixer geben. Die geputzte und gewaschene Brunnenkresse zugeben und alles aufmixen. Die Sauce über die Lachswürfel geben und nochmals erhitzen. Als Beilage passen Reis oder Butternudeln.

Stichworte: Fisch, Forelle, Kresse, Süßwasser

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum