Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachsmousse mit Meerrettich

4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Geräucherter Lachs
  • 1 dl Creme fraîche
  • 3 dl Rahm
  • 3 EL Meerrettich; aus dem Glas oder frisch
  • Dill
  • Zitronenpfeffer
  • 3 Scheib. Toastbrot
  • Tartarsauce; zum Dekorieren

Ref

  • Ta, 31.12.2002 Vermittelt von R.Gagnaux

Das Toastbrot je nach Lust und Laune mit großen oder kleinen Formen ausstechen und zur Seite stellen. Man kann aber auch Pastetli oder Gemüsescheiben verwenden.

Den Lachs in den Mixer geben und fein hacken. Danach alle Zutaten außer dem Rahm hinzufügen und gut verrühren. Den Rahm nach und nach dazugeben, bis eine nicht flüssige, sondern eher dicke Masse entsteht (fast ein wenig wie ein Kuchenteig).

Nun einen Spritzsack nehmen oder aus Backfolie einen Spritzsack formen. Diesen mit der Masse füllen und auf die Toastbrotformen oder Gemüsescheiben aufspritzen.

Mit Tartarsauce oder nach eigenem Geschmack dekorieren.

Stichworte: Kalt, Lachs, Meerrettich, Vorspeise
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum