Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachs mit Radicchio und Apfel

4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Lachsfilet mit Haut
  • - (möglichst gleichmäßig
  • - dick)
  • 1 Apfel, mittelgroß (Cox,
  • - Jonagold)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Apfelessig
  • 2 EL Butter
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker

Das Lachsfilet waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, dann in vier gleichmäßig breite Streifen schneiden. Vom Radicchio die äußeren Blätter abziehen, die Köpfe längs halbieren und quer in einen Zentimeter breite Streifen schneiden, den geschälten und entkernten Apfel in relativ dünne Spalten, den Knoblauch schälen.

Die Butter in einem Topf zerlassen, den durchgepressten Knoblauch kurz darin anschwitzen, dann die Radicchiostreifen bei mittlerer Hitze schmoren bis sie zusammenfallen, salzen, pfeffern. Zum Schluss die Apfelspalten einrühren, nur kurz heiß werden lassen und alles sehr vorsichtig und dezent mit etwas Apfelessig und einer Prise Zucker abschmecken. Warm halten.

Die Lachsstücke auf der Hautseite kräftig salzen und pfeffern, bei starker Hitze in Olivenöl 3 Minuten auf der Hautseite braten, wieder etwas salzen und pfeffern um drehen, die Hitze abschalten und die Filets noch einmal drei Minuten in der heißen Pfanne liegen lassen.

Radicchio auf Tellern anrichten und den Lachs in die Mitte darauf legen, sofort servieren.

WDR-5-Ostermenü 2008: Lachs mit Radicchio und Apfel Mulligatawnysuppe Schweinefilet im Salzteig mit Möhren und Kartoffelkuchen Zitronentarte

Stichworte: Apfel, Feste, Fisch, Gemüse, Lachs, Obst, Ostern, Radicchio, Vorspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum