Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kürbistorte mit Schokoladenguss

4 Portionen

Zutaten

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Zimt, gestrichen
  • 200 g Kürbisfleisch (Hokaido-Kürbis)
  • 1/2 Zitrone, Saft von
  • 120 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 100 g geriebene ungeschälte Mandeln

Guss:

  • 100 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 100 g dunkle Kuchenglasur

Zum Garnieren:

  • 35 g grüne Kürbiskerne

Eier, Zucker und Zimt cremig rühren.

Das Kürbisfleisch grob raffeln. Mit Zitronensaft dazugeben und zu einem Teig verrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen, gleichmäßig unter den Teig heben. Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform (26 cm O) füllen, glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und backen.

Für den Guss Kuvertüre und Kuchenglasur klein hacken. In einer Schüssel im Wasserbad auflösen. Mit einer Palette die Torte gleichmäßig mit der vorbereiteten Glasur überziehen. Kürbiskerne darüber streuen. Torte kühl stellen.

Beigabe: geschlagene Sahne Backen: Strom 180 °C, Gas Stufe 2-3 (18o°C), Umluft 160 °C ca. 45 Minuten Tipp: Kürbis halbieren, in Spalten schneiden und die Kerne einschließlich des Fasergeflechtes abschneiden. Den Kürbis schälen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Stichworte: Kürbis, Oktober, Torte
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum