Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kürbis-Tortelli

8 Personen

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier

Für die Füllung:

  • 1 kg Kürbis
  • 80 g Amaretti (Kekse)
  • 125 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei, evtl. mehr
  • 1/2 Zitrone, geriebene Schale von
  • Salz

1. Füllung einen Tag vorher zubereiten. Kürbis putzen und klein schneiden, 20 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen geben. Von dem Häutchen befreien, das sich beim Garen gebildet hat und schälen.

2. Kürbisfleisch pürieren und mit den zerdrückten Amaretti, Parmesan, einem Ei, Zitronenschale und Salz vermischen. Falls die Zubereitung zu hart wird, ein weiteres Ei zugeben.

3. Teig zubereiten wie in Punkt 1 bis 4 des Rezepts "Tortellini der Emiglia- Romagna" beschrieben. Einen langen dünnen Teigstreifen ausrollen und in zwei Hälften teilen. Auf eine Hälfte in regelmäßigen Abständen walnussgroße Häufchen der Füllung geben.

4. Die andere Hälfte des Teigstreifens drüberlegen, dabei vermeiden, dass Luftblasen entstehen.

5. Rechtecke ausschneiden und die Ränder gut andrücken. In reichlich sprudelndem Salzwasser kochen. Abgießen und nach Belieben würzen.

Ruhezeit für den Teig: 30 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Vorbereitung: 45 Minuten
Stichworte: Auflauf, Italien, Kürbis, Nudel, P8, Tortellini
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum