Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kürbis-Törtchen

8 Stück

Zutaten

  • Fett ; für die Förmchen
  • Mandeln, gem. ; für die Form
  • 600 g Garten- oder Muskat-Kürbis ergibt 200 g Fruchtfleisch
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Schuss Salz
  • 1 Zitrone ; Schale davon
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 120 g Mandeln , gemahlen
  • 120 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Kürbiskerne

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Pro Törtchen ein flaches Förmchen(d= 12 cm) fetten und mit Mandeln ausstreuen. Kürbis in Spalten teilen, putzen und schälen. Das Kürbisfleisch grob raspeln. Eier trennen, Eigelbe, Zucker und Salz zu einer dickschaumigen Creme aufschlagen. Zitronenschale und Hälfte des Saftes sowie die Gewürze unterrühren. Kürbisraspel mit den Mandeln unter die Creme mengen. Eiweiße steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen. Eiweiße und Mehl vorsichtig unter die Masse heben. Die Masse in die Förmchen füllen und glatt streichen. Auf der untersten Schiene im Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 25 Min backen. Etwas abkühlen lassen, aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker und Rest Zitronensaft glatt rühren. Die noch warmen Törtchen damit überziehen. Kürbiskerne auf den Törtchen verteilen. Mindestens 2 Std. ruhen lassen.

Stichworte: Backen, Gebäck, Kürbis, Mandel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum