Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kürbis-Mandel-Törtchen mit Cranberry-Blueberry-Cream

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Kürbis-Mandel-Törtchen mit Cranberry-Blueberry-Cream
Categories: Dessert, Kürbis
     Yield: 4 Portionen
 
MMMMM------------------ Kürbis-Mand-----------------------------------
    180 g  Mehl
     50 g  Mandeln, geschält und 
           -gemahlen
      3 tb Zucker
    100 g  Butter, kalt
      1    Ei
      1    Zitrone
    200 g  Backmasse mit Mandeln
    250 g  Hokkaido-Kürbis, wahlweise 
           -Butternut
     50 g  Cranberries, frisch
      1 tb Rohrzucker
           Salz
 
MMMMM---------------- Cranberry-Bl------------------------------------
      3 tb Rohrzucker
    100 g  Cranberries, frisch
      1    Sternanis
      1    Schote Vanille
    150 g  Blaubeeren
      1    Limone
    200 g  Mascarpone
     50 ml Sahne
      4 tb Puderzucker
 
 Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
 Kürbis-Mandel-Törtchen:  Mehl, Mandeln, Zucker und Salz
vermischen. Butter beigeben und zu einem krümeligem Teig
verreiben. Ei verquirlen, beigeben und zu einem Teig
zusammenfügen. Flach drücken und 30 Minuten kühl
stellen. Teig in acht Portionen teilen, zu Kugeln formen und einen
halben Zentimeter dick ausrollen. Zehn Minuten kühl stellen. Den
Saft der Zitrone auspressen und die Schale abreiben. Inzwischen
Backmasse mit Zitronenabrieb- und Saft mischen. Auf den eingestochenen
Teigboden verteilen.
 Kürbis schälen, in zwei Millimeter dicke Scheiben schneiden.
In circa fünf Zentimeter lange Stücke schneiden.
 Cranberries auf die Backmasse verteilen, mit Rohrzucker bestreuen. Im
vorgeheizten Backofen circa 15 Minuten backen. Auf einem Gitter
auskühlen lassen.
 Cranberry-Blueberry-Cream:  50 Milliliter Wasser mit Rohrzucker
aufkochen. Cranberries, Sternanis und ausgekratzte Vanilleschote
dazugeben und kurz aufkochen lassen.
Blaubeeren dazugeben und fünf Minuten ziehen lassen. Beeren
absieben, Saft auf zwei Esslöffel einreduzieren, dann
auskühlen lassen. Den Saft der Limone auspressen und die Schale
abreiben. Mascarpone, Sahne, Puderzucker, Limonenabrieb- und Saft,
Sirup und Früchte vermengen und kalt stellen.
 Kürbistörtchen mit der eiskalten Creme servieren.
:Stichworte     : Dessert, Kürbis
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum