Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

KUERBIS SUESS-SAUER EINGELEGT, MIT ORANGENSAFT

1 Rezept

Zutaten

  • 2500 g Kürbisfleisch
  • 1/2 l Wasser
  • 1/2 l Weinessig; I
  • 125 ml Weinessig; II
  • 1/4 l Orangensaft
  • 12 Ganze Nelkenkörner
  • 1 Zitrone; Schalenspirale
  • 1500 g Zucker

Auf das daumendick gewürfelte Kürbisfleisch Wasser und 1/2 l Weinessig gießen, gut durchrühren und in einer großen Schüssel abgedeckt über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag das Kürbisfleisch samt Flüssigkeit in einen großen Topf geben und dann 1/8 l Weinessig, den Orangensaft, die Nelken, die Schalenspirale der ungespritzten Zitrone und den Zucker hinzufügen.

Anschließend die Mischung kochen, bis die Kürbisstücke glasig und weich werden.

Vorsicht: Der Kürbis sollte nicht zerkochen, sondern bissfest bleiben. Nach dem Kochen Kürbisfleisch und Sud getrennt erkalten lassen und die Nelken entfernen. Die abgekühlten Kürbisstücke in heiß gewaschene Twist-off-Gläser locker einfüllen (nicht schütteln!) und mit Sud randvoll aufgießen.

Gläser sofort verschließen. Vor dem Verzehr mindestens 7 Tage kühlstellen.

Eingelegter Kürbis passt sehr gut zu Fondue, als Beilage zu Wild und Geflügelgerichten und als Ergänzung zu Partyplatten.

: Quelle : Bayerischer Rundfunk Musikjournal : Erfasst : 24.11.99 von Ilka Spieß

Stichworte: Eingelegt, Gemüse, Kürbis
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum