Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Baisertörtchen mit Banane

4 Personen

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 5 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 3 Bananen
  • 3 Eiweiß
  • 140 g Puderzucker
  • 250 g Marzipanrohmasse
  • 80 g gemahlene Haselnusskerne
  • 1 EL Kokosspäne

Schote aufritzen, Mark herausschaben. Milch mit beidem in einem Topf aufkochen. Etwas abkühlen lassen, Schote entfernen. Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen, Mehl unterziehen. Milch unter Rühren in die Eigelbcreme gießen, zurück in den Topf geben.

Die Creme bei geringer Hitze unter Rühren dicklich werden lassen. 2 Bananen schälen, pürieren und unterheben. Masse durch ein Sieb streichen. Pudding mit Klarsichtfolie abdecken und ganz auskühlen lassen.

Eiweiß steif schlagen, dabei 120 g Puderzucker einrieseln lassen. Marzipanrohmasse mit den Nüssen verkneten und auf der mit dem übrigen Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (25x25 cm) ausrollen.

Den Backofengrill vorheizen. Aus dem Quadrat 4 Kreise mit 0 12 cm ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Restliche Banane schälen, quer halbieren und längs in Scheiben teilen.

5. Die Marzipanböden mit den Bananenscheiben belegen. Den Pudding darauf verteilen und den Eischnee mit einem Spritzbeutel dekorativ darauf spritzen. Mit den Kokosspänen bestreuen. Unter dem Grill überbacken, bis die Baisermasse goldgelb wird. Törtchen auf Desserttellern anrichten, sofort servieren.

Zubereitung: 50 Min.
Pro Person ca. 1000 kcal
Eiweiß: 23 Gramm
Fett: 52 Gramm
Kohlenhydrate: 113 Gramm
Stichworte: Baiser, Banane, Dessert, November, P4, Preiswert
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum