Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kräuternudeln mit Gemüsesugo

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kräuternudeln mit Gemüsesugo
Kategorien: Gemüse, Hauptspeise, Nudel, Teigwaren, Vegetarisch
     Menge: 1 Rezept
 
===========================Kräuter====================================
    150    Gramm  Mehl Type 405
    150    Gramm  Hartweizengrieß
    1/2  geh. TL  Salz
      3           frische Eier
      1     Essl. Öl
                  einige Blätter glatte 
                  -- Petersilie
 
=============================Gemüse===================================
      1           Lauchstange
      2           Selleriestangen
      2     groß. Möhren
      1     groß. Petersilienwurzel
      1           Zwiebel
      1           Knoblauchzehe
      2     Essl. Öl
     20    Gramm  Butter
                  Salz, Pfeffer
      1    Zweig  Rosmarin
      1    Zweig  Thymian
      1           Lorbeerblatt
    200       ml  Gemüsebrühe
    125    Gramm  Sahne
      1     Bund  glatte Petersilie
 
===============================Que====================================
 
Kräuternudeln: 1. Mehl, Grieß und Salz auf ein Brett häufen. In die
Mitte eine Mulde drücken, Eier und ÖL hineingeben. Eier mit etwas Mehl
verquirlen und falls nötig etwas Wasser zugeben. Den Teig so lange
kneten, bis ein glatter, formbarer Teig entsteht. Zu einer Kugel formen
und mit einem Tuch bedecken. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2. Den fertigen Nudelteig portionsweise durch die Maschine laufen
lassen. Teig mit Petersilienblätter belegen, einmal zusammenklappen und
wieder durch die Maschine laufen lassen.
3. Teigplatten in Streifen schneiden und in reichlich kochendem
Salzwasser in wenigen Min. bissfest kochen.
 Gemüsesugo: 4. Das Gemüse waschen, putzen und sehr klein würfeln. Öl
und Butter erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Würzen, Rosmarin,
Thymian, Lorbeerblatt zugeben und mit der Brühe aufgießen.
Zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. Sahne zugießen und weitere 10 Min.
offen sämig einkochen lassen. Vor dem Servieren die gehackte Petersilie
untermischen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum