Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kräuterforelle mit Gemüse

2 Portionen

Zutaten

  • 2 küchenfertige Forellen
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 1/2 Bd. Kerbel
  • 1/2 Bd. Dill
  • Mehl zum Bestäuben
  • 70 g Butterschmalz
  • 50 ml Fischfond
  • 2 Kohlrabi
  • 1 Möhre
  • 1 kl. Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 50 ml Milch
  • Cayennepfeffer

Forelle waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Kräuter waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer grob hacken. Forellen mit Kräutern füllen, im Mehl wenden und gut abklopfen.

Butterschmalz in einer Pfanne auf höchster Einstellung erhitzen und die Forellen von beiden Seiten anbraten. Fischfond angießen und 10-15 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 garen.

Kohlrabi waschen und schälen. Kohlrabiblätter in feine Streifen schneiden. Möhre waschen und putzen. Kohlrabi und Möhren in 1/2 cm dicke Scheiben und diese in 3 - 4 cm lange Stäbchen schneiden. Zwiebel pellen und fein hacken.

Butter in einem Kochtopf auf höchster Einstellung erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten. Gemüse dazugeben, Milch angießen und im geschlossenen Kochtopf ca. 5 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 dünsten. Mit Cayennepfeffer abschmecken und Kohlrabigrün unterheben. Forellen mit Gemüse auf Tellern anrichten.

Tipp: Damit der Dill seinen Geschmack nicht verliert, sollte man ihn generell lieber nicht mitkochen, sondern erst zum Schluss zufügen.

Stichworte: Fisch, Forelle, Gemüse
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum