Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kräuterbrot

1 Brot

Zutaten

  • 350 g Weißmehl
  • 400 g frisch gemahlener Dinkel
  • 450 g lauwarmes Wasser
  • 2 TL Meersalz
  • 42 g Hefe
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Speckwürfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bd. Petersilie
  • Thymian
  • Salbei
  • Oregano

Quelle:

  • erfasst von: Michael Bromberg

Die Hälfte des Weißmehls in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, etwas Wasser und den Honig dazugeben. Das Ganze vermischen und etwa eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen. Die restlichen Mehle, Salz und das Öl dazugeben. Alles zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Während des Knetvorgangs (mindestens 10-15 Minuten) das lauwarme Wasser nach und nach zugeben. Den Teig mit einem Tuch bedeckt 30-60 Minuten ruhen lassen. Währenddessen die Speckwürfel andämpfen, Knoblauch und Zwiebeln würfeln, die Kräuter waschen, abtropfen lassen, fein schneiden und zum Speck geben. Das Ganze kurz wenden und beiseite stellen.

Den Teig auf der Arbeitsplatte auswellen und die gut abgekühlte Speck- Kräuter-Masse gleichmäßig darauf verstreichen. Den Teig zusammenrollen, in eine Kastenform geben, etwas gehen lassen und 40-45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen. 15 Minuten nach dem Backen, das Brot vorsichtig aus der Form nehmen.

Stichworte: Brot, Kräuter, Speck

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum