Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

KRAEUTER-ZANDER MIT AEPFELN UND ZWIEBELN

1 Rezept

Zutaten

  • 80 g Butter
  • 1/2 TL Brauner Zucker
  • 125 ml Apfelsaft; ungesüßt
  • 1/2 Zitrone; den Saft
  • 3 EL Dill
  • 3 EL Petersilie
  • 100 g Gemahlene Mandeln
  • 1 Eiweiß
  • Walnussöl
  • Salz, Pfeffer

Zanderfilet in vier gleich große Portionsstücke teilen.

Chili halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden.

Zwiebeln pellen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Äpfel mit Schale in Achtel teilen, dabei das Kerngehäuse entfernen.

Das Eiweiß kurz schaumig schlagen. Das Mandelmehl, den Dill und die Petersilie miteinander vermischen.

In einer Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen und darin die Zwiebeln anbraten. Wenn sie angedünstet sind, herausnehmen und beiseite stellen. Nun die Apfelspalten in der gleichen Pfanne anbraten und dabei mit dem braunen Zucker karamellisieren. Nun die Zwiebeln wieder dazu geben. Mit dem Apfelsaft ablöschen und einen Teelöffel Zitronensaft hinzufügen.

Die Äpfel-Zwiebel-Mischung bei kleiner Hitze garen lassen.

Fischstücke abtrocknen, salzen und mit etwas Zitronensaft einreiben.

Dann in dem aufgeschlagenen Eiweiß wälzen und mit der Kräutermischung panieren.

Die restliche Butter in der 2. Pfanne mit einem Schuss Walnussöl erhitzen und die Fischfilets darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.

Fischfilets anrichten und die Äpfel-Zwiebel-Mischung daneben geben.

: Quelle : Vadim Glowna bei Alfredissimo : Erfasst : 26.10.01 von Ilka Spieß

Stichworte: Fisch
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum