Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kräuter-Kasseler im Apfelsud

6 Portionen

Zutaten

  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Bd. Sauerampfer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • 1.5 kg Kasseler
  • 1 Boskoop
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 l Cidre herb
  • 1 Zweig Thymian

Die Kräuter waschen, abzupfen, eine Hand voll ganzer Blättchen beiseite legen, die übrigen fein hacken. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Alles mit Pfeffer mischen und das Fleisch rundum mit der Hälfte der Masse einstreichen, 1 Stunde ziehen lassen.

Boskoop waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel ungeschält in Spalten schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. In einem Topf den Cidre erhitzen, das Kasseler mit Apfel- und Zwiebelstückchen und Thymian hineinlegen und bei kleiner Hitze etwa 50 Minuten garen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Abgekühlt mit der restlichen Kräutermasse einreiben und in Scheiben geschnitten fest in Alufolie wickeln. Die ganzen Kräuterblätter in einer Plastikbox mitnehmen und den Braten damit umlegen.

Tipp: Aus der Garflüssigkeit lässt sich ein schmackhaftes Gemüsesülzchen machen. Dazu die Wein-Fleischbrühe durch ein Mulltuch gießen, wenn nötig, auf 0,5 l ergänzen. 300 g Möhren waschen, schälen und klein würfeln. In der klaren Flüssigkeit 10 Minuten garen, mit Sojasauce und Zitronensaft würzig abschmecken. 6 Blatt Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, im heißen Sud unter ständigem Rühren auflösen. Noch eine Hand voll ganze Kräuter hinzugeben und in einer verschließbaren Schüssel kalt stellen, bis alles fest geworden ist.

Stichworte: Apfel, Feste, Fleisch, Hauptspeise, Kasseler, Picknick, Schwein
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum