Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Äpfel mit getrockneten Feigen

6 Personen

Zutaten

  • 6 Äpfel (Golden oder Renette)
  • 80 g Butter
  • 1 Zitrone
  • 12 getrocknete Feigen
  • 140 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Johannisbeergelee

Utensilien:

  • 1 Geschirrtuch
  • 1 Messer
  • 1 Löffel
  • 1 Salatschüssel
  • Folie
  • 1 Schmortopf
  • 1 Esslöffel

Die in Stücke geschnittene Butter bei Raumtemperatur weich werden lassen. Äpfel waschen, trocknen. Einen Deckel abschneiden und das Kerngehäuse mit dem Löffel herausschneiden. Von innen mit etwas Zitrone einreiben. Feigen in kleine Würfel schneiden.

In einer Schüssel die Feigenwürfel mit den geriebenen Haselnüssen, dem Vanillezucker, der weichen Butter und dem Honig mischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 3 Minuten auf mittlerer Stufe in die Mikrowelle geben. Die Äpfel mit der Mischung füllen und nebeneinander in eine Form setzen. Deckel wieder darauf setzen und 3 EL Wasser über die Äpfel verteilen. Mit Frischhaltefolie bedeckt 6 Minuten bei höchster Stufe in der Mikrowelle garen.

Den Apfelsaft mit dem Johannisbeergelee verrühren und als Sauce über die Äpfel gießen. Heiß servieren.

Dieses Dessert schmeckt mit Schagsahne oder Quark.

- Land : Frankreich - Dauert ca. : 29 min.

- Garzeit : 9 min.

- Zubereitungsz. : 20 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Mittel

Stichworte: Desserts, Familienkreis, Feige, Freundeskreis, Herbst, Im, Obst, P6, Schnellgericht
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum